Bachelor-, Diplom- und Masterarbeiten

Die hier aufgeführten Abschlussarbeiten dürfen von uns nicht veröffentlicht werden sondern sind bei der Hochschule für Technik anzufragen.

31.) R. Schwarz (2016)

Nachträgliche Innenabdichtung gegen drückendes Wasser – geeignete Bauweisen für die hochwertige Nutzung

30.) A. Baur (2015)

Führt Einbaufeuchte in schwimmenden Estrichkonstruktionen im Neubau zum Feuchteschaden?

29.) A. Klein (2014)

Bewohnte Untergeschosse – technische Entfeuchtung erforderlich oder nicht?

28.) C. Veitinger (2012)

Ermittlung des Wärmedurchlasswiderstandes und des Temperaturfaktors fRsi anhand von In-Situ-Temperaturmessungen

27.) C. Blatt (2010)

Untersuchungen zur Belegreife von Calciumsulfatestrichen unter besonderer Berücksichtigung der Austrocknung und Erhärtung

26.) B. Heinrichs (2008)

Untersuchung des Austrocknungsverhaltens einer neuen Generation von Zementestrichen

25.) D. Ziegler (2007)

Untersuchungen zur Austrocknung und zum Schwinden von Schnellestrichen im Hinblick auf die Belegreife

24.) S. Bluhm (2002)

Entwicklung und Untersuchung einer Methode für die hygrometrische Bestimmung der Feuchte von Zementestrichen

23.) U. Schürger (2000)

Untersuchung des Austrocknungsverhaltens von Fußbodenaufbauten aus Beton, Estrichen und Beschichtungen/Belägen

22.) A.W. Hüttinger (1999)

Einfluss der Baufeuchte auf das Raumklima von Wohnbauten und auf die Entstehung von Feuchteschäden

21.) M. Greiner (1997)

Einfluss von Sanierputzen auf die Durchfeuchtung bzw. Austrocknung von Kellerwänden mit kapillar aufsteigender Feuchte

20.) G. Schäffler (1996)

Rechnerische Erfassung des Feuchtetransports in Baustoffen und Baukonstruktionen

19.) K. Rauscher (1995)

Abdichten im Verbund mit keramischen Fliesen und Platten im Schwimmbadbau

18.) U. Bischof (1994)

Bestimmung von Sorptionsisothermen von Baustoffen

17.) A. Gutbrod (1994)

Bestimmung des eindimensionalen Wassertransportes in Baukonstruktion aus porösen Baustoffen mit Hilfe eines vereinfachten iterativen Berechnungsverfahrens

16.) M. Burk (1994)

Befeuchtungs- und Trocknungsverhalten zweilagiger mineralischer Putzsysteme mit unterschiedlichen Hydrophobierungsstufen

15.) K. Mantel (1993)

Raumklimatisches Modell zur Beschreibung instationär beheizter Kirchen

14.) R. Burkhard (1993)

Einfluss von Sanierputzen auf die Austrocknung von Wänden bei aufsteigender Feuchtigkeit und bei Versalzung

13.) J. Eberle (1992)

Zur osmotischen Blasenbildung bei Kunststoffbeschichtungen auf Beton

12.) A. Kralik (1991)

Entwicklung eines Messverfahrens zur Bestimmung des Diffusionskoeffizienten für Sauerstoff auf elektrochemischem Wege

11.) J. Mergenthaler (1991)

Eigenspannung in Beschichtungen

10.) V. Fux (1990)

Ermittlung von Stoffübergangszahlen hinter Strömungshindernissen

09.) R. Bickelbacher (1990)

Elektrochemische Bestimmung des Chloriddiffusions-Koeffizienten an Mörtelelektroden

08.) M. Hermes (1989)

Einfluss der relativen Feuchte der Umgebungsluft auf das Schimmelpilzwachstum verschiedener Innenwandoberflächen

07.) I. Reißmüller (1989)

Untersuchung der Einflüsse von Klimabedingungen und Verwitterungszustand auf das Austrockenen von Naturstein

06.) K. Zepf (1989)

Untersuchungen zur Entwicklung von Eignungsprüfungen von Putzen für Mauerwerke mit hoher Wärmedämmung

05.) C. Hanke (1988)

Polyurethan-Ortschaumsysteme als Wärmedämmung und Abdichtung von Flachdächern

04.) S. Wehrle (1987)

Überprüfung der Eignung von Normalbeton-Instandsetzungssystemen für die Instandsetzung von Stahlleichtbeton

03.) R. Appl (1986)

Wärme- und Feuchtetransport in begrünten Dachflächen

02.) D. Pregizer (1985)

Untersuchung der Eignung von Keramik-, Zement- und Gips-Messelektroden zur Bestimmung des Feuchtigkeitsgehaltes von Beton durch elektrische Messungen

01.) E. Fischer (1982)

Einfluss der Putzdicke und Putzart auf die Verformungen und Eigenspannungen in Wärmedämm-Verbundsystemen